|   Nachrichten

Aus dem HAUS DER REGION

Radschnellwege in Kopenhagen

Eine 12-köpfige Delegation aus der Verbandsversammlung des RVMO reiste am vergangenen Montag und Dienstag nach Kopenhagen, um sich über das Thema Radschnellwege zu informieren. Neben dem Besuch der Cycling Embassy of Denmark und einer Radexkursion zu markanter Fahrradverkehrsinfrastruktur, rundeten verschiedene Vorträge im Rathaus der Stadt Kopenhagen das Programm rund um den (Rad-)Verkehr und Infrastrukturthemen die Fachexkursion ab. Weiter informierten sich die regionalen Vertreter auch über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Dänemark mit seinen Nachbarstaaten.

Weiteres Foto

Zurück