|   Nachrichten

Aus dem HAUS DER REGION

Forum KulturRegion Karlsruhe tagte in der Akademie Schloss Rotenfels

Die Akademie Schloss Rotenfels war Ende Oktober (26.10.) wieder einmal willkommener Gastgeber für die Kulturmanager aus der Region zwischen Waghäusel und Bühl. Nach der Begrüßung durch Katharina  Beckmann, kommissarische Direktorin der Akademie, richtete sich der Blick der Verantwortlichen aus den Kulturabteilungen der Städte und Landkreise zunächst auf ihre diesjährigen, gemeinsamen Kulturprojekte. Dazu gehörte die regionale Plakatkunstaktion „de.mocrazy“ für Kinder und Jugendliche. Deren kunstvolle Antworten auf die Frage, „Wie sieht die Welt in 100 Jahren aus“ mündeten in eine dreiwöchige, rund 500 Werke umfassende Ausstellung im öffentlichen Raum, sowie im Internet (Instagram/de.mocrazy). Nicht ohne Stolz blickten die Mitglieder des Forums auch auf ihre neueste Publikation.  Darin präsentiert die KulturRegion  Karlsruhe seit Anfang Oktober unter dem Titel „Blattgold, Bühnen, Blütenzauber“ Ausflugsziele und Kulturgeschichten, vom Arboretum Schloss Eberstein bis zum Zentrum für Kunst und Medien. Mit Spannung erwarteten die Sitzungsteilnehmer ferner die Jury-Entscheidung für den Kulturpreis der TechnologieRegion Karlsruhe, den die KulturRegion Karlsruhe federführend organisiert. Die öffentliche Bekanntgabe der Preisträger findet jedoch erst bei der Preisverleihung am 14. Dezember statt.  Für das kommende Jahr hat sich die regionale Aktionsgemeinschaft der kommunalen Kulturakteure auf die Themenschwerpunkte „Regionale Theaterwelt“ und „Kulturangebote speziell für Kinder“ verständigt.

 

Zurück