|   Nachrichten

Aus dem HAUS DER REGION

Klimaschutz im Bauleitplan? So gehts!

Unter diesem Titel haben Birgit Schwegle und Gerd Hager im Märzheft der Zeitschrift die:gemeinde einen Beitrag veröffentlicht. Birgit Schwegle ist die Geschäftsführerin der Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe, Gerd Hager vertritt den Regionalverband im Netzwerk Klimaschutz der Region Mittlerer Oberrhein. Der Gastbeitrag beleuchtet die Verantwortung und die Aktionsmöglichkeiten der Bauleitplanung beim Klimaschutz. Gebäude, die wir heute planen, werden im Jahr 2050 noch weitgehend unverändert unsere Städte und Gemeinden bilden. Zu diesem Zeitpunkt möchte unsere Gesellschaft klimaneutral sein. Aus dieser einfachen Erkenntnis leitet sich ein enormer Handlungsbedarf in Hier und Heute der Bauleitplanung ab. Das Klimanetzwerk der Region Mittlerer Oberrhein arbeitet bereits seit vielen Jahren an einer zukunftsfähigen Bauleitplanung. Im Jahr 2020 haben die Klimaagenturen und der Regionalverband gemeinsam einen Leitfaden zur klimagerechten Bauleitplanung vorgelegt. Damit soll den Kommunen und ihren Planungsbüros die vielfältigen Möglichkeiten, die das heutige Planungsrecht für den Klimaschutz bietet dargestellt und die Handlungsmöglichkeiten in diesem Metier aufgezeigt werden. Den Leitfaden finden Sie hier.

Mit dem Beitrag möchten die Autor/In den Gemeinden im ganzen Land Anregungen zu einer modernen Bauleitplanung geben. 

 

 

Zurück