Nachrichten aus der Region

|   Nachrichten

Der Oberrhein leuchtet: Vorstellung des Oberrhein-Tourismus in Straßburg

Der Oberrhein leuchtet

Vorstellung des Oberrhein-Tourismus in Straßburg

Strasbourg. Mit einer Pressekonferenz im Maison de la Région Alsace in der Europa-Hauptstadt ist das Projekt Tourismus am Oberrhein gestartet. Es führt 26 Tourismus-Partner zusammen. Sie wollen auf fernen Märkten eine Tourismus-Region Oberrhein etablieren. In China, Indien, Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika sollen die „Sterne der Region Oberrhein“ leuchten. Dieses Ziel einigt Franzosen, Schweizer und Deutsche. Das Projekt ist auf 3 Jahre angelegt, hat ein Volumen von 2 Mio. Euro und ist ein Baustein für die Trinationale Metropolregion Oberrhein. Gerd Hager betonte für die Technologieregion Karlsruhe den Beitrag, den der Mittlere Oberrhein gerade im Tourismus leistet. Baden-Baden, das Weltbad, Karlsruhe mit seinen Museen wie das ZKM, die Kunsthalle oder das Badische Landesmuseum, dazu unvergleichliche Landschaften wie den Nordschwarzwald und das Kraichgauer Hügelland. Das Tourismus-Vorhaben ist eine geradezu beispielhafte Aktion für das Anliegen der Metropolregion-Bewegung am Oberrhein: gemeinsam unsere Stärken stärken und ihr Bild nach außen tragen, stellte Gerd Hager abschließend fest.

Zurück