|   Nachrichten

PresseInformation Nr. 25

Zweiter Werkstattbericht zur Regionalplanfortschreibung

Karlsruhe. Im Mittelpunkt der Sitzung des Planungsausschusses steht am Mittwochnachmittag (10.11.2021) der zweite Werkstattbericht der Verbandsverwaltung zur Gesamtfortschreibung des Regionalplans. Nachdem beim letzten Treffen die Themen Siedlung und Freiraum beleuchtet wurden, erläutert das Planungsteam aus dem Haus der Region morgen die Themen Grundwasserschutz, Verkehr, die Zentrale-Orte-Systematik und die Steuerung des großflächigen Einzelhandels mit einer umfangreichen Vorlage* und im Vortrag. Zusätzlich werden offene Fragen aus der Sitzung des Planungsausschusses von Mitte Oktober beantwortet. Dazu gehört zum Beispiel der Umgang mit Siedlungserweiterungsflächen in potenziellen Überschwemmungsgebieten oder auf PFC-belasteten Flächen.

Im weiteren Sitzungsverlauf werden die Ausschussmitglieder die Fortschreibung der Karlsruher Erklärung zum Schienengüterverkehr erörtern. Anlass ist der aktuelle Planungsprozess zur Weiterentwicklung der Schienenstrecke zwischen Mannheim und Karlsruhe.

Zu Beginn der Sitzung um 15:30 Uhr haben Einwohnerinnen und Einwohner der Region Mittlerer Oberrhein wieder die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Versammlung findet im Bürgerhaus in der Karlsruher Straße 41 in 76351 Linkenheim-Hochstetten statt. Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

* Die Vorlage und Anlagen finden Sie unter folgendem Link: https://www.region-karlsruhe.de/service/termine-und-sitzungen/2021-sitzungsunterlagen/pa-12-10-11-2021/

Zurück