PresseInformation Nr. 14

|   Nachrichten

"Landschaftspark Rhein" ist Thema im Regionalverband

„Landschaftspark Rhein“ ist Thema im Regionalverband

Karlsruhe. Mit der Vorstellung der Karlsruher Planungskonzeption für den „Landschaftspark Rhein“ beginnt heute um 15:30 Uhr der öffentliche Teil der Sitzung des Planungsausschusses im HAUS DER REGION.

Berichtet wird außerdem über drei Projekte, bei denen der Regionalverband Mittlerer Oberrhein im interregionalen Austausch steht. Dazu gehört die Initiative zur Verbesserung des Schienengüterverkehrs und dessen Auswirkungen entlang des europäischen Verkehrskorridors Rotterdam-Genua. Ferner stellt die Verwaltung die Pläne zur Weiterführung des Projektes „RAUM+“ vor, bei dem Flächennutzungspotenziale im Kernbereich der Kommunen erhoben wurden. Im dritten Projekt geht es um die Kooperation „Grenzüberschreitender Verflechtungsräume“, in der sich der Regionalverband zusammen mit seinen benachbarten Planungsverbänden für den Oberrheinraum engagiert.

Zu den „klassischen“ Planungsthemen der Sitzung zählt die beabsichtigte Regionalplanänderung auf der Gemarkung der Stadt Kuppenheim im Rahmen der Ansieldung des Daimler Presswerkes. Eine Entscheidung wird auch zum so genannten Zielabweichungsverfahren „Im Brühl“ auf der Gemarkung der Stadt Bruchsal erwartet.

Die Sitzung findet im HAUS DER REGION in der Baumeisterstraße 2 in  Karlsruhe statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Zurück