Mit den Fachbehörden im Dialog

Bestandsaufnahme und Bewertung der Naturgüter Pflanzen, Tiere, Lebensräume, Boden, Klima und Landschaftsbild waren Thema der gestrigen Informationsveranstaltung für alle Fachbehörden, die in der Region einen thematischen Bezug zum Landschaftsrahmenplan haben. Rund 30 Vertreter von Landratsämtern, Regierungspräsidien und der LUBW diskutierten die Ergebnisse. Den zahlreichen Anregungen wird der Regionalverband im Verlauf der weiteren Bearbeitung nachgehen.