Verband

Der Regionalverband Mittlerer Oberrhein wurde am 1. Januar 1973 auf der Grundlage des Landesplanungsgesetzes Baden-Württemberg gegründet. Er ist der Träger der Regionalplanung für das Gebiet der Stadtkreise Baden-Baden und Karlsruhe sowie der Landkreise Karlsruhe und Rastatt.

Der Regionalverband Mittlerer Oberrhein ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er verwaltet seine Angelegenheiten im gesetzlichen Rahmen eigenverantwortlich. Sein Sitz ist in Karlsruhe.

Handbuch

Die Grundlagen der Regionalplanung (u. a. Geschäftsordnung, Satzungen, Informationen zur Verbandsversammlung und ihrer Ausschüsse) finden Sie hier in unserem Handbuch.

Reinhard Baumeister

Am 29. November 2013 hat der Regionalverband Mittlerer Oberrhein im Rahmen seines 40-jährigen Bestehens erstmals den Reinhard-Baumeister-Preis verliehen. Erfahren Sie hier Genaueres über diese Auszeichnung.